Hirslanden Klinik im Park, Einbau Ortho Clinic; Bewegungszentrum, Suite Privé ZH

Für die Hirslanden Klinik im Park wurden bis Mitte 2016 eine Ortho Clinic und ein Bewegungszentrum an der Seestrasse 315 in Zürich integriert. Im Erdgeschoss befindet sich die Gemeinschaftspraxis Orthopädie mit sechs Behandlungszimmern, Empfang- und Warteraum, Backoffice sowie einem Behinderten-WC. Im gleich grossen Obergeschoss können zwei bis drei Arztpraxen und weitere Behandlungsräume untergebracht werden.

 

Interior Design

Schlicht und zurückhaltend. Dunkles Eichenparkett und weisse Einbauten lassen die neuen Praxisräume in einer dezenten Eleganz erscheinen, die durch strukturierte Bronzeoberflächen akzentuiert wird. In Kombination mit der punktuellen und linearen Beleuchtung, die Bezug herstellt zu den unterschiedlichen Nutzungen, entsteht eine abwechslungsreiche und warme Atmosphäre.

Suite Privé. Die Suiten überzeugen durch ein elegant reduziertes Ambiente, wo keine unnötigen Details vom Wesentlichen ablenken. Anspruchsvolle Patienten kommen hierher zu einem gehobenen Behandlungsaufenthalt, ohne auf Komfort und Lifestyle verzichten zu müssen. Das neue Hirslanden Suite Privé Konzept verbindet Innovation, Multifunktionalität und Charme bei gleichzeitiger medizinischer Versorgung.

 

Ansprechpartner Christoph Arpagaus
Auftraggeber Hirslanden GmbH
Architekt Itten+Brechbühl AG
Planung 2015-2016
Baubeginn April 2016
Inbetriebnahme August 2016
Geschossfläche 590 m2
Bauvolumen 2272 m3
Fotos Michael Egloff, Zürich