Verwaltungsgebäude Sulgeneckstrasse 70/70a, Bern

Das Gebäude an der Sulgeneckstrasse 70/70a in Bern muss gesamtsaniert werden. 1974/1975 wurde das Gebäude durch die Itten+Brechbühl AG erstellt und als Hauptsitz genutzt. Es steht heute unter Denkmalschutz. Der Mieter, die kantonale Erziehungsdirektion, benötigt 125 zusätzliche Arbeitsplätze, weshalb das 4. Obergeschoss von der bestehenden Wohn- in eine Büronutzung überführt wird.

Prägnant für das Gebäude sind die auskragenden Sichtbetonelemente und die Glasfassade mit charakteristischer feingliedriger Metallstruktur, welche erhalten oder nahezu identisch ersetzt werden müssen sowie der begrünte Eingangsbereich mit an die Fassade reichendem Teich und das Restaurant mit seinem grosszügigen Aussenbereich im ersten Obergeschoss. 

Die geplanten Arbeiten umfassen Erdbebensicherheit, Brandschutzertüchtigung, Schadstoffsanierung und energetische Optimierung. Arbeitsplatzqualität soll generell erhöht und die Räume hindernisfrei gestaltet werden. 

Ansprechpartner Christoph Arpagaus
Auftraggeber Amt für Grundstücke und Gebäude (AGG)
Architekt / Generalplaner Itten+Brechbühl AG
Projektbeginn 2018
Inbetriebnahme 2023