Umbau Bettenstation Nord2 E+F, Universitätsspital Zürich (USZ)

Das Universitätsspital Zürich (USZ) hat im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Baufelds für das Projekt
Berthold Etappe K1 die Verlagerung von Pflegebetten in das NORD und KERN-Areal des Universitätsspitals Zürich geplant. Mit der Gesamterneuerung und Verdichtung der Bettenstation NORD2 in den Geschossen E und F im Rahmen des Projekts «Umbau Bettenstation Nord2 E+F» wurde ein Teil dieser Verlagerung umgesetzt. 
Die bestehende Bettenstation in den Geschossen E+F im Gebäude NORD2 wurde im Jahr 1992 in den Geschossen E und F als Bettenhaus erstellt und entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen des USZ. 
Das Umbauprojekt umfasst die Erstellung von 4 zukunftsweisenden Bettenstationen mit neu 140 Betten sowie Behandlungsräume für die Kliniken MKG  (Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie), ORL (Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie) und der Augenklinik auf einer Geschossfläche von rund 5000 m2. 
Der Umbau ist auf betrieblich und funktional optimale Abläufe ausgelegt (interprofessionelle Zwei-Bett Zimmer / in Anlehnung an das Plattform-Konzept BERTHOLD). Der Umbau soll Marktfähigkeit, Patientenkomfort und eine verbesserte medizinische Versorgung sicherstellen. Das Projekt liegt in innerstädtischem Gebiet mit engen Platzverhältnissen in unmittelbarer Nähe zum sensitiven Spitalbetrieb des Universitätsspitals Zürich. 
Der Betrieb der Bettenstation Nord2 in den Geschossen E und F wird während der gesamten Bauzeit mit entsprechenden Schutzmassnahmen zu Teilen aufrechterhalten. Den oben genannten Umständen geschuldet, erfolgen die Umbaumassnahmen in einem schwierigen Umfeld und laufen in Etappen ab.  Im Auftrag des USZ wurde ein Planerteam mit der Ausarbeitung einer Machbarkeitsstudie und eines Vorprojekts für das Projekt Umbau Bettenstation Nord2 E+F beauftragt. Das Vorprojekt wurde am 12. März 2018 abgeschlossen. Der Fertigstellungstermin für die erste in sich abgeschlossene Etappe Projekt Umbau Bettenstation Nord2 E+F ist Ende 2019 erfolgt.

Auftraggeber Universitätsspital Zürich
Architekt Itten+Brechbühl AG
Ansprechperson Simon Wacker / Karin Zürcher
Bauleitung Gruner AG
Planung 2018-2021
Baubeginn 12.2018
Inbetriebnahme  04.2021
Geschossfläche  2 Geschosse à 2300 m2