UCP CHUV und PLEXUS Logistikplattform, Bussigny VD

Neubau

«UCP» ist die erste zentrale Produktionseinheit zur Kaltzubereitung der Schweiz. In dieser zentralen Primärküche mit einer Bruttogeschossfläche (BGF) von 4800 m2 werden die Grundzutaten für über 6800 Mahlzeiten pro Tag vorbereitet, die anschliessend in den fünf Standorten des CHUV finalisiert werden. Die Küche ist zweigeschossig: Im Erdgeschoss befindet sich die Produktion, im zweiten Stock die Verwaltung auf einer Bruttogeschossfläche von 600 m2.

Die Logistikplattform wird gemeinsam vom CHUV und dem Genfer Unispital HUG genutzt. Sie ermöglicht die Lagerung von Spitalbedarf (ausser Medikamenten und medizinischen Gasen). Es handelt sich um ein ebenerdiges Gebäude von 4100 m2 BGF mit Büros im Halbgeschoss. Für die Angestellten der UCP und der Logistikplattform «PLEXUS» ist im Sous-sol des PLEXUS-Gebäudes ein Parkhaus mit 36 Parkplätzen und einem Parkplatz für Lieferwagen vorgesehen.

Die Nutzung von BIM mit digitalem Modell wird bei diesem technisch komplexen Projekt ein optimales Datenmanagement zwischen den verschiedenen Projektakteuren ermöglichen.

 

Ansprechperson Philipp Bechet
Auftraggeber Losinger Marazzi AG
Architekt Itten+Brechbühl AG
Planung 2013-2016
Baubeginn 2016
Inbetriebnahme 2019
Geschossfläche 9500 m2
Bauvolumen 95 000 m3
Arbeitsplätze 80
Parkplätze 36