Seniorenzentrum Zofingen AG

Wohnen und Pflege im Alter – nach heutigen Standards

Das neue Seniorenzentrum in Zofingen erfüllt die Anforderungen an die Pflege alter Menschen und entspricht den Bedürfnissen von Pensionären. Im Rahmen des Projekts wird das bisherige Pflegeheim Rosenberg umgenutzt (neu mit 38 Alterswohnungen), das Pflege- und Wohnheim Tanner renoviert und das Ensemble mit einem Neubau ergänzt. Der Ergänzungsneubau bildet mit dem Haus Rosenberg einen offenen, parkartigen Innenhof. Im Erdgeschoss des Neubaus befinden sich die Eingangs- und Empfangsbereiche, ebenso das öffentlich zugängliche Restaurant, die Gemeinschafts- und Veranstaltungsräume sowie die Verwaltung. Die Wohnungen in den drei Obergeschossen sind mit zwei grossen Gemeinschaftsbalkonen versehen. Ergänzt wird das Wohn- und Pflegeangebot mit Aufenthalts- und Essbereichen sowie separaten Pflegezonen.

Ansprechpartner Christoph Arpagaus
Auftraggeber Einwohnergemeinde Zofingen
Planender Architekt Burkard Meyer Architekten BSA
Ausführender Architekt Itten+Brechbühl AG
Planung 2012
Baubeginn 2013
Inbetriebnahme 2015
Geschossfläche 7925 m2
Bauvolumen 28 260 m3
Minergie P-ECO
Fotos Philipp Zinniker, Bern