Seniorenzentrum Engelhof, Altendorf SZ

Eingebunden in die bestehenden Strukturen

Das Seniorenzentrum Engelhof wurde 1983 eröffnet. Der Komplex besteht aus einem viergeschossigen Bettentrakt und einem zwei- bis dreigeschossigen Versorgungstrakt. Eine energetische Sanierung und eine Erweiterung waren notwendig.

Die Erweiterung ist ein fünfgeschossiger Massivbau, der sich nahtlos in die ältere Bausubstanz einbindet. Er bietet Platz für 35 Alters- und Pflegezimmer, die Pflegeeinrichtungen, die Sozial-, Technik- und Nebenräume. Dazu kommt eine Autoeinstellhalle mit 16 Parkplätzen. Der zentrale Innenhof versorgt den vertieften Baukörper mit viel Licht. Dem Hof und den Fassaden entlang sind die hellen Bewohnerzimmer angeordnet.

Ansprechpartner Alain Krattinger
Auftraggeber Stiftung Seniorenzentrum Engelhof
Architekt/Bauleitung Itten+Brechbühl AG
Planung 2013 - 2015
Baubeginn 2014
Inbetriebnahme 2016
Fotos Martin Stollenwerk, Zürich