Reka-Feriendorf, Lugano-Albonago TI

Das Reka-Feriendorf erstreckt sich über mehrere Flurstücke im Norden des historischen Kerns des Dorfes Albonago.

Reka hat sich dazu entschlossen, das Feriendorf komplett umzustrukturieren. So soll den Anforderungen der Kunden und den zeitgemäßen Qualitätsstandards entsprochen werden.

Im unteren Bereich befinden sich die Apartmentgebäude für Familien sowie ein Gemeinschaftszentrum, in dem die öffentlichen Aktivitäten des Feriendorfes stattfinden und welches die Rezeption, den Veranstaltungssaal und die Freizeiträume beherbergt. Im oberen Bereich befindet sich ein Apartmentgebäude und der Swimming Pool. Die Lage des Swimming Pools bietet den Gästen eine atemberaubende Aussicht auf den See und die Stadt Lugano. Der Komplex wird von sorgfältig geplanten Grünflächen umgeben.

Alle Gebäude, die stark aufeinander abgestimmt sind, werden nachhaltig und umweltfreundlich ausgeführt. Weiterhin sind Anlagen für die Erzeugung erneuerbarer Energien vorgesehen.

Ansprechperson Giuseppe Di Pierro 
Auftraggeber Reka Cooperativa
Architekt/Generalplaner Itten+Brechbühl AG
Baubeginn 2018
Inbetriebnahme 2022
Geschossfläche 4833 m2
Bauvolumen 25 600 m3
Parkplätze 60
Wohneinheiten 50
Betten 178