Quartier «Glasi», Bülach ZH

Auf dem Areal der ehemaligen Glashütte in Bülach Nord entsteht mit dem «Glasi» ein urbanes, lebendiges Quartier für alle. Mit rund 560 Wohnungen und über 20’000 m2 Gewerbefläche bietet es viel Freiraum zum Wohnen, Arbeiten, Leben und Sein. Das Ergebnis ist ein urbanes Quartier mit einzigartiger wohnlicher Dichte und hoher Lebensqualität. Von zentraler Bedeutung ist der Zwischenraum, der in Form von vier grösseren, dreieckigen Plätzen als Begegnungsort konzipiert ist.

Die grösste Herausforderung besteht im Management und Abgleich über sieben Teilprojekte mit gesamthaft 21 Gebäudekörpern und einer 3-geschossigen Tiefgarage zu einem grossen aggregierten Mastermodell als OpenBIM Projekt in IFC. Die Leitung des Planungsteams sowie des Planungsprozesses, welcher durchgängig nach der BIM-Methode durchgeführt wird, liegt bei der Planergemeinschaft DUPLEX Architekten und IttenBrechbühl.

BIM-Organigramm und Verantwortlichkeiten
Totalunternehmerin: STEINER AG
Entwicklungspartner: BGZ; Logis Suisse; STEINER AG
Städtebau und Entwurf: Duplex Architekten AG
Bauprojekt- und Ausführungsplanung: Planergemeinschaft DUPLEX Architekten; Itten+Brechbühl AG

 

Ansprechperson Hulliger Benjamin
Auftraggeber STEINER AG
Städtebau, Entwurf Bauprojekt und Ausführungsplanung Duplex Architekten AG; Itten+Brechbühl AG
Baubeginn 2018
Inbetriebnahme 2023
Geschossfläche 96 000 m2
Bauvolumen 464 137 m3
Wohnungen 550
Parkplätze 640
Visualisierungen Duplex Architekten AG