Parking City Ost Schlossberg, Thun BE

Das moderne Parking im historischen Schlossberg

Im historischen Schlossberg von Thun entstand auf acht Halbniveaus ein neues Autoparkhaus mit 300 Parkplätzen. Die exponierte Lage bedingte architektonisch und bautechnisch ein besonderes Fingerspitzengefühl.

Die Einfahrt erfolgt von der Burgstrasse. Dort wird – im Hang eingeschnitten – eine als Stützmauer dienende Fassade errichtet, die in Form eines Rahmens ausgeprägt ist, schlicht und einladend wirkt und zugleich deutlich eine zeitgenössische Sprache spricht.

Im Parking rückt als der Erschliessungskern mit Treppen und Lift ins Blickfeld. Dies hilft bei der Orientierung über alle Geschosse und bildet eine transparente räumliche und signaletische Struktur. Klare Raumgeometrien, einfache Verkehrs- und Wegführungen und eine moderne Grafik unterstützen die leichte Orientierung. Auf grösste Transparenz wurde Wert gelegt, um  Angsträume zu vermeiden.

Eine gleichmässige Beleuchtung wird im gesamten Parkbereich eingesetzt. Die Atmosphäre ist hell und freundlich. Wenige reduzierte und hochwertige Ausbauelemente und die stringente Organisation der Haustechnik unterstreichen die zeitlose Eleganz.

 

Jahr 2018
Ansprechpartner Christoph Arpagaus
Bauherr Parkhaus Thun AG
Totalunternehmer ARGE Marti Schlossberg
Architekt Itten+Brechbühl AG
Verfahren TU Ausschreibung 1. Preis 2013
Planung 2014-2015
Baubeginn 2016
Inbetriebnahme 2018
Geschossfläche 11 900 m2
Bauvolumen 55 000 m3
Parkplätze 308