Neubau Labors und Büros «Limmat», SIKA AG, Zürich

Als Bekenntnis zum Standort Schweiz erstellt die Sika auf dem Tüffenwies-Areal einen Neubau mit Labors, Büros für die Konzernleitung und mit einem Mitarbeiterrestaurant mit attraktiver Dachterrasse zur Limmat hin.

Der industrielle Standort und der Nutzungszweck bestimmen die Architektur, welche die verschiedenen Sika-Kompetenzen zum Ausdruck bringt. Eingefärbte Betonelemente, die sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung mäandrieren, verleihen der Fassade einen unverwechselbaren Ausdruck. Nach Westen hin sind verschiedene Erweiterungen möglich. Die Geschosse sind so zoniert, dass Gruppenarbeitsplätze und Einzelbüros optimal angeordnet werden können. Geheizt und gekühlt wird mit thermoaktiven Bauteilen. Ein mit Fotovoltaikpanels eingekleideter Dachaufbau beherbergt die Haustechnik.

Ansprechpartner Alain Krattinger
Auftraggeber Sika Schweiz AG
Architekt Itten+Brechbühl AG
Planung 2013
Baubeginn 2014
Inbetriebnahme 2016
Geschossfläche 8000 m2
Bauvolumen 32 000 m2
Arbeitsplätze 300
Fotos Sika Schweiz AG