Neubau Headquarter 3M, Langenthal BE

Das US-amerikanische Unternehmen 3M ist ein weltweit agierender Hersteller von Klebeprodukten. Besonders bekannt sind dessen Marken «Post-it» und «Scotch». Auf dem Langenthaler Geiser-Areal, das die Mobimo Holding im Frühling 2014 erwarb, entstand der Neubau mit rund 5800 Quadratmetern Bürofläche. Der fünfstöckige Neubau neben dem Bahnhof Langenthal wird vollständig von 3M EMEA mit 300 Angestellten genutzt. Die Investitionskosten beliefen sich auf 40 Millionen Franken. Im Oktober 2016 bezog die Tochterfirma 3M EMEA GmbH ihr neues Hauptgebäude in Langenthal. Entworfen wurde der Neubau von Marazzi + Paul Architekten AG, Zürich. IttenBrechbühl begleitete die Bauherrschaft 3M im ganzen Planungs- und Ausführungsprozess gegenüber dem Planerteam und dem Totalunternehmer Frutiger AG.

IttenBrechbühl unterstützte den Auftraggeber von der Projektabwicklung bis zur Bauwerksvollendung. Hauptsächlich beinhaltete der Auftrag:

  • übergeordnete Leitung der Projektabwicklung-
  • Teilnahme Bauherrensitzungen
  • Terminmanagement
  • Kosten- und Projektänderungscontrolling
  • Führen der Anlagekosten
  • Qualitätskontrolle
  • Überwachung der Ausführungsarbeiten
  • Vertretung der Bauherrschaft im Abnahmeprozess
  • Sicherstellen eines sauberen Projektabschlusses
Ansprechpartner Beat Gafner
Auftraggeber 3M EMEA GmbH, Burgdorf
Bautreuhand Itten+Brechbühl AG
Architekt Marazzi+Paul Architekten AG, Zürich
Totalunternehmer   Frutiger AG, Bern
Planung 2013- 2015
Baubeginn 2014
Inbetriebnahme 2016
Geschossfläche 7 000 m2
Bauvolumen 21 000 m3
Arbeitsplätze 350
Einstellplätze 200
Visualisierungen Marazzi+Paul Architekten AG, Zürich