Inselspital Bern, Ambulatorium Universitäres Neurozentrum (ANZ)

Die Planung für das ANZ begann mit einer Machbarkeitsstudie, in der insbesondere die Schnittstellen zu parallel laufenden Projekten definiert wurden.

Das Projekt erstreckt sich über mehrere bestehende Gebäudetrakte mit gewachsenen, heterogenen Strukturen und Haustechnikkonzepten. Diesen Bestand zu bereinigen und zu optimieren war ein übergeordneter Auftrag innerhalb der Umbaumassnahmen.

Das Projekt umfasst ein neues Schlaf-Wachzentrum, eine EEG- und Dopplerabteilung und diverse Untersuchungs- und Büroräumlichkeiten der Neurologie und Neurochirurgie. Bei allen Projekten erfolgt die Realisierung bei laufendem Betrieb.

Ansprechperson Jürg Born
Auftraggeber Insel Gruppe AG
Architekt/Generalplaner Itten+Brechbühl AG
Planung 2013
Baubeginn 2014
Inbetriebnahme 2014-2015
Geschossfläche 3200 m2
Bauvolumen 10 560 m3
Fotos Sandra Stampfli, Bern