Neubau Headquarter Scott Sports, Givisiez FR

Situiert in der Gewerbezone von Givisiez, fasst der Neubau innen ein zentrales, gebäudehohes Atrium ein, zugänglich über eine repräsentative Treppenanlage, die vom Eingang in einer fliessenden Bewegung und über eine geschwungene Wand ins Auditorium führt. Dieser sinnlichen Agora sind die Publikumsräume seitlich angegliedert.  Die Cafeteria und das Restaurant im Erdgeschoss prägen die Szene, abgeschlossen durch den gegenüberliegenden Showroom und mit Blick auf die Aussenanlagen, wo die neu entwickelten Bikes getestet werden.

Die Büroflächen in den vier Obergeschossen, bestehend aus offenen Landschaften und geschlossenen Fokusräumen, nehmen künftige Veränderungen vorweg. Der dynamische Sonnenschutz in den Obergeschossen und die Hightech-Sockelfassade machen die innere Betriebsamkeit sichtbar und wecken Neugier. Der Neubau mit seiner Umgebungsgestaltung vermittelt eine starke Identität.

Projekt Headquarter Scott Sport gewinnt Arc Award BIM 2017 Gold

BIM Praxis bei IttenBrechbühl - Video

Drohnenflug über die Baustelle - Video

Das Projekt auf baunetz.de

Ansprechperson Christoph Arpagaus
Auftraggeber Scott Sports SA
Architekt / Generalplaner Itten+Brechbühl AG
Planung 2015 - 2016
Baubeginn Juni 2016
Inbetriebnahme April 2019
Geschossfläche 25 865 m2
Bauvolumen 107 734 m3
Einstellplätze 120
Arbeitsplätze 400 bis 600
Fotos Philipp Zinniker, Bern
Simon Ricklin, Wallis
Jochen Haar, Bern