UBS Bubenbergplatz in Bern erhält Würdigung & Ehrung für die diesjährige Auszeichnung des Dr. Jost Hartmann-Preises

Die UBS Bubenbergplatz in Bern wurde von der Jury Denkmalpflege Bern für den umgebauten «historischen Raum» auserwählt und erhält als vorbildliche Leistung im Sinne der Dr. Jost-Hartmann-Fondsbestimmung die Würdigung & Ehrung für die diesjährige Auszeichnung!

Als grosse Überraschung ist bei den Umbauarbeiten 2018 die originale Stuck-Kassettendecke des Direktionszimmers von 1866 entdeckt worden. Nachdem die UBS entschieden hatte, diese Substanz zu erhalten, waren zahlreiche Umplanungen notwendig, um den ursprünglichen Glanz dieses Raumes wiederherzustellen. In Zusammenarbeit mit dem Restauratoren-Team wurden die historischen Ursprünge erforscht und die Umsetzung gemeinsam mit dem Denkmalschutz festgelegt und in ausgezeichneter Qualität umgesetzt.

IttenBrechbühl hat dieses Projekt als Architekt und Generalplaner begleitet.

Weitere Informationen

Fotos: Sandra Stampfli, Bern