Projekt Vortex wird an den Building Smart International Awards 2018 ausgezeichnet

Am Dienstag hat Building Smart International (bSI) am International Standards Summit in Tokyo die Gewinner der bSI Awards 2018 gekürt. Das Projekt Vortex, bei dem Studentenwohnungen für die Universität und Eidg. Technische Hochschule in Lausanne gebaut werden, wird für die exemplarische Umsetzung des OPEN-BIM Prinzips und die Anwendung von BIM in der Realisation ausgezeichnet.

IttenBrechbühl als ausführender Architekt ist stolz auf die Zusammenarbeit mit Losinger Marazzi, die als Totalunternehmer beauftragt sind.

V.l.n.r.: Guillaume Schobinger, Projektleiter bei Itten+Brechbühl SA und Miguel Bermúdez Astillero, BIM-Koordinator bei Losinger Marazzi