Uhrenhersteller Omega weiht neues Produktionsgebäude ein

Am 2. November 2017 eröffnete der Uhrenhersteller Omega sein neues Produktionsgebäude in Biel. Das fünfstöckige Gebäude erstreckt sich über eine Länge von 70 Metern, ist 30 Meter breit und 30 Meter hoch. Der Bau erfüllt höchste Ansprüche bezüglich Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit IttenBrechbühl und dem Team des weltbekannten japanischen Architekten Shigeru Ban. IttenBrechbühl übernahm bei diesem prestigeträchtigen Grossprojekt die Gesamt- und Planungsleitung, die Submissions- und Ausführungsplanung sowie das gesamte Baumanagement.

Medienmitteilung der Swatch Group

Insights (in Englisch)